Verdienstkreuz am Bande für Dr. Alexandra Scheibler, Gründerin des Festival Bach Montréal

@AllemagneMTL

« Wem Kunst das Leben ist, dessen Leben ist eine große Kunst ».

Mit diesen Worten Johann Sebastian Bachs würdigt Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Montreal, Herr Dr. Markus Lang, die besonderen Errungenschaften in der Musik, für die Frau Dr. Alexandra Scheibler im Januar dieses Jahres mit dem Verdienstkreuz am Bande geehrt wurde.

Im Jahre 2003, ein Jahr nach Ihrem Umzug nach Kanada, gründete Alexandra Scheibler die « Bach-Académie », seit 2007 hat sie deren künstlerische Leitung inne. Sie widmete ihr Leben der Kunst, in ganz besonderem Maße der Musik. Bei ihrer Ankunft in Montreal fand sie zwar ein durchaus reichhaltiges musikalisches Leben vor, doch fehlte ihr im dortigen Repertoire Barockmusik und Bach. Sie sagte einmal, dass sie zur Weihnachtzeit in Deutschland die Wahl aus « mindestens dreißig Aufführungen von Bachs Weihnachtsoratorium » hatte. In Montreal hingegen fand sie keine einzige. Aus Überzeugung, dass « Bach heute die Basis der Musik ist », konnte und wollte sie es dabei nicht belassen. Inspiriert von ihrem Ehemann sorgte sie fortan selbst für mehr Bach in Montreal. Das Festival Bach Montréal ward geboren und ist seit seiner Gründung stetig gewachsen, auch mit Blick auf seine internationale Strahlkraft. In Montreal, Quebec und Kanada wurde es zu einer festen Größe, aus hiesigem Veranstaltungskalender ist es nicht mehr wegzudenken. Im Jahr 2018 zählte das Festival 20.000 Besucherinnen und Besucher. Die Förderung jünger Künstlerinnen und Künstler ist dabei ein Anliegen, genauso wie das Ziel, die Begeisterung für klassische Musik auch neuen Personenkreisen zugänglich zu machen. Neben der Nachwuchsförderung etablierte Scheibler lokale Initiativen und Kooperationen und bringt namenswerte Musikerinnen und Musiker sowie Ensembles aus Deutschland für Gastspiele nach Montreal. Schließlich konnte sie das « Orchestre symphonique de Montréal » als Partner gewinnen. Der weltweit gefragte Dirigent Kent Nagano wurde Vorstandsmitglied. Ton Koopman, Bach-Spezialist und Dirigent aus den Niederlanden, ist Schirmherr des Festivals. Dort auftretende Musiker*innen und Ensembles aus Deutschland und der Welt zählen zu den besten Barocksolisten und -orchestern. 

Generalkonsul Lang, würdigt in seiner Laudatio Alexandra Scheibler für Ihre Verdienste für die Musik und betont die große Bereicherung, die Montreals Musikleben durch sie erfahre. Scheiblers jahrzehntelange Arbeit, ihr unermüdlicher Einsatz – mit Blick auf den immensen Erfolg des Festivals zahle sich all ihr Engagement aus. Obgleich das Verdienstkreuz an Frau Scheibler als Einzelperson verliehen wird, betont Konsul Lang auch die Menschen, die dahinterstehen. So gebührt diese Auszeichnung sowohl der Familie Scheiblers, namentlich ihrem Mann und den zwei Söhnen, an die sie ihre Liebe zur Musik weitergibt, wie auch der gesamten Équipe des Festival Bach Montréal, dessen herausragende Teamarbeit er in besonderem Maße lobt: « Wenn Frau Scheibler der Geist des Festivals und Bach sein Herz ist, sind Sie sein Körper », das « administrative Rückgrat ». Namentlich hebt er insbesondere Frau Sabine Pletat hervor, die das Festival von Beginn an mit aufbaute und seit nunmehr 16 Jahren als dessen Geschäftsführerin fungiert.

Dr. Alexandra Scheibler stammt gebürtig aus Köln, studierte Geige und Bratsche und promovierte an der Universität Hamburg zu religiösen Aspekten des Lebens und Werkes Leonard Bernsteins. Sie war in verschiedenen Abteilungen öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten tätig, beteiligte sich an mehreren Produktionen der Oper in Bern und verfasst zudem Rezensionen zu klassischer Musik. Scheibler besitzt zusätzlich zur kanadischen nach wie vor auch die deutsche Staatsangehörigkeit. Mit dem Festival Bach Montréal gelingt ihr ein besonderer Brückenschlag – Musik als stetig verbindendes Element ihrer alten und neuen Heimat.

Die Deutsche Gesellschaft zu Montréal gratuliert Frau Scheibler herzlich zu der Verleihung des Verdienstordens am Bande und bedankt sich für ihren fortlaufend wertvollen Beitrag zum kulturellen Leben Montreals und darüber hinaus. Auf viele weitere Jahre mit Bach, Barock und Ihnen! Wir sagen: Thank you for the music!

--

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch Bundesverdienstkreuz genannt, ehrt herausragende Leistungen für das Gemeinwesen sowie besondere Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland.

Das Foto zeigt Generalkonsul Dr. Markus Lang (zweiter von rechts), Dr. Alexandra Scheibler (mittig) sowie Mitglieder des Orchestre symphonique de Montréal. Quelle: Consulat général d'Allemagne à Montréal @AllemagneMTL

Prochains événements

ven, 24/07/2020 - 09:00 to dim, 06/09/2020 - 18:00
lun, 27/07/2020 - 08:30 to ven, 28/08/2020 - 20:00
mer, 19/08/2020 - 18:00 to 20:00
mer, 16/09/2020 - 18:00 to 20:00
mer, 21/10/2020 - 18:00 to 20:00